01.06.2020

Ingenieur, Informatiker

Dr. Dennis Sandkühler

Dr. Dennis Sandkühler

Herr Dr. Sandkühler verantwortet das Qualitätsmanagement bei der d.velop Life Sciences GmbH. Er ist zuständig für die Einführung von GxP-relevanten Softwarelösungen und die Computersystemvalidierung in Kundenprojekten.

Zuvor war er in der Entwicklung und Zulassung von Medizinprodukten tätig. Herr Dr. Sandkühler ist Mitglied der ISPE D/A/CH und Autor zahlreicher Fachpublikationen.

Während des Ingenieurstudiums der Medizintechnik und Promotion in Angewandter Mathematik und Informatik begann Herr Sandkühler seine berufliche Laufbahn mit der Entwicklung von Software für medizinische Bildgebungsverfahren. In seiner weiteren beruflichen Laufbahn entwickelte er marktreife Medizinprodukte und war durch die Qualifizierung als Manager Regulatory Affairs International für die Zulassung im internationalen Markt mit verantwortlich.

Herr Sandkühler hat durch seine Zertifizierung als Project Management Professional (PMI) eine hohe Projektkompetenz, die er in seine aktuelle Tätigkeit bei der d.velop Life Sciences GmbH einbringt. Schwerpunkte der d.velop Life Sciences GmbH sind Softwarelösungen für die produktionsbegleitende Dokumentation der Herstellung und des Qualitätsmanagements.

Herr Sandkühler hat zahlreiche internationale Projekte zur Einführung von Softwaresystemen in der Medizintechnikbranche, in Laboreinrichtungen und der pharmazeutischen Industrie geleitet und berät und unterstützt Unternehmen bei der Computersystemvalidierung.


Herr Dr. Sandkühler hat folgendes Kapitel im GMP-BERATER geschrieben:

  • Kapitel 9.D Systemklassifizierung und Risikomanagement