GMP Aktuell

01.02.2019

EMA: Brexit Preparedness Plan in Phase 4

Der Umzug der europäischen Arzneimittelagentur EMA in das Spark-Gebäude in Amsterdam verläuft nach Plan. Wie die EMA meldet soll der Umzug von London nach Amsterdam bis zum 1. März 2019 abgeschlossen sein. Ab dem 4. März wird die EMA dann offiziell unter neuer Adresse agieren und die EMA-Mitarbeiter werden das neue Domizil in der Woche vom 11. -15. März beziehen.

Gleichzeitig wurde die Stufe 4 des „Business Continuity Plan“ eingeläutet. Bis Ende April werden nur Aktivitäten der Kategorie 1 ausgeführt (wir berichteten). Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Zulassung, Aufrechterhaltung und Überwachung von Arzneimitteln, der laufenden Brexit-Umsetzungsaktivitäten und der Vorbereitung auf die Umsetzung der neuen Veterinärvorschriften. Die Arbeitskraft der EMA liegt bis zu diesem Zeitpunkt lediglich bei etwa 25 %. Nach Abschluss des Umzugs im April 2019 wird die EMA alle anderen Aktivitäten überprüfen, die in der zweiten Jahreshälfte 2019 fortgesetzt werden können. Den dazu erstellten Arbeitsplan finden Sie hier.


Source:

EMA relocation update



Kommentare

Es wurden bisher noch keine Kommentare zu dieser News geschrieben


Schreiben Sie auch einen Kommentar zu dieser News