GMP Aktuell

07.09.2020

Swissmedic: Inspektionen vor Ort jetzt wieder regelmäßig

Das Schweizerische Heilmittelinstitut, die Swissmedic, wird laut einer Mitteilung vom 1. September 2020 GMP- und GDP-Inspektionen ab sofort wieder regelmäßig vor Ort durchführen. Dabei müssen weiterhin Schutzvorkehrungen wie Abstandsregelungen und Hygienemaßnahmen eingehalten und Infektionen nachverfolgt werden.

Die Entscheidung folgt den schrittweisen Lockerungen der COVID-19-Maßnahmen.  

Die Swissmedic stellt einen Fragebogen als Download zur Verfügung, der vor der Inspektion vom inspizierten Unternehmen auszufüllen ist. Darin werden die Schutzmaßnahmen erfasst und bestätigt.  

Die inspizierte Firma ist in der Pflicht, die notwendigen Vorkehrungen zur sicheren Durchführung der Inspektion zu treffen. Besprechungsräume müssen über ausreichend Platz verfügen, sodass Abstände eingehalten werden können. Ist dies kurzzeitig nicht möglich, sind Gesichtsmasken zu tragen. Wo es möglich ist, sind elektronische Mittel zu nutzen. 

Inspektionen werden sowohl von der Swissmedic als auch von vier regionalen Fachstellen durchgeführt. 


Quelle: 

Swissmedic: COVID-19: GMP/GDP-Inspektionen nach Aufhebung der ausserordentlichen Lage



Kommentare

Es wurden bisher noch keine Kommentare zu dieser News geschrieben


Schreiben Sie einen Kommentar zu dieser News