GMP Aktuell

01.04.2016

Treffen der EU-China-Work-Group

Am 9. März 2016 fand in Beijing ein Treffen der „EU-China Working Group on Pharmaceuticals“ statt. Eine Delegetation aus Vertretern der CFDA (Chinese FDA) traf sich mit dem Direktor der Europäischen Kommission, Dr. Andrzej Rys und Prof. Guido Rasi, Direktor der EMA (European Medicines Agency).

 

Gemäß einer Meldung der CFDA wurden dabei folgende Themen diskutiert:

  • Eine Reform der Bewertung und Zulassung von Arzneimitteln zwischen der EU und China
  • Internationale klinische Multicenter-Studien
  • Das europäische Anti-Fälschungsgesetz
  • Die Problematik des Online-Pharmahandels
  • Die Beteiligung an wichtigen internationalen Koordinationsmechanismen
  • Das 2013 unterzeichnete Abkommen zur Zusammenarbeit im Bereich Bewertung und Überprüfung von Arzneimitteln

Quelle:

CFDA: What's new



Kommentare

Es wurden bisher noch keine Kommentare zu dieser News geschrieben


Schreiben Sie einen Kommentar zu dieser News