Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Webinar: Konformitätsbewertung in Kalibrierscheinen (Aufzeichnung)

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab

Die Rolle der Messunsicherheit in der Entscheidungsregel

Dr. Christian Sander (Testo Industrial Services GmbH) im Gespräch mit Thomas Peither (GMP-Verlag Peither AG)


Bitte beachten:

  • Der Zugang zur Webinar-Aufzeichnung kann Ihnen erst nach Zahlungseingang gewährt werden. Ab diesem Zeitpunkt können Sie eine Woche lang auf die Aufzeichnung zugreifen, sie beliebig oft anschauen, jederzeit pausieren sowie vor- und zurückspulen.
  • Bitte geben Sie im Kommentarfeld vor Bestellabschluss den Namen und die E-Mail-Adresse des Teilnehmers an.

Webinar-Aufzeichnung – eine Woche Zugriff

Aufzeichnung vom 04.05.2021 | ca. 90 Minuten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 2-5 Werktage

199,00 € netto

X

Messgeräte, die in der Arzneimittelproduktion eingesetzt werden, müssen regelmäßig kalibriert und nach ihrer Eignung bewertet werden. Das ist eine bedeutende Anforderung in der Qualitätssicherung der pharmazeutischen Herstellung. (Siehe EU-GMP-Leitfaden Teil I (Kapitel 3.41), 21 CFR Part 211.68, 21 CFR Part 820.72)

Die Kalibrierung fördert als zentrales qualitätsinduzierende Instrument das Vertrauen in die Zuverlässigkeit von Messergebnissen. Im Rahmen der Konformitätsbewertung ermöglicht sie die Prüfung, ob das Messgerät den technischen Anforderungen an Genauigkeit und Präzision entspricht. Da diese Bewertung auf messtechnisch ermittelten Merkmalen beruht, gestaltet sich das Erstellen der Konformitätsaussage in der Praxis zumeist als schwierig. Messungen können nie exakt sein, da sie stets Unzulänglichkeiten und Unvollkommenheiten unterliegen. Diese Unsicherheit bedingt stets ein Risiko für Fehlentscheidungen.

Die revidierte Norm DIN EN ISO/IEC 17025:2018 Allgemeine Anforderungen an die Kompetenz von Prüf- und Kalibrierlaboratorien führt verbindliche Entscheidungsregeln für die Konformitätsbewertung von Messgeräten bei Kalibrierungen ein. Entscheidungsregeln legen fest, in welcher Weise die Messunsicherheit bei der Konformitätsbewertung zu berücksichtigen ist. Aussagen zur Konformität mit festgelegten Anforderungen werden somit auf einer Wahrscheinlichkeitsbasis transparent getroffen. Dadurch ist eine Risikobewertung von eventuellen Fehlentscheidungen möglich.


Dr. Christian Sander von Testo Industrial Services GmbH taucht gemeinsam mit Ihnen in die Thematik ein. Herr Dr. Sander eröffnet das Webinar mit einem Vortragsteil. Anschließend werden im Gespräch mit Thomas Peither Ihre Fragen beantwortet und weitere Aspekte erörtert.


 

Diese Inhalte erwarten Sie:

  • Regulatorische Anforderungen an die Verwendung von Messgeräten in der pharmazeutischen Produktion
  • Was ist was? Wie Kalibrierung, Messunsicherheit und Konformitätsbewertung zusammenhängen.
  • Das Risiko von Fehlentscheidungen in der Konformitätsbewertung
  • Entscheidungsregeln und vertretbare Risiken
  • Welche Entscheidungsregel ist für mich und meinen Prozess geeignet?

 


Experten:

Dr. Christian Sander
Manager Metrologie
Testo Industrial Services GmbH, Kirchzarten

Dr. Christian Sander ist seit 2018 bei Testo Industrial Services GmbH (TIS) beschäftigt. Als Leiter der Metrologie ist er für die Weiterentwicklung von Kalibrierverfahren und Akkreditierung neuer Messgrößen verantwortlich. Außerdem koordiniert er den Wissenstransfer aus den metrologischen Instituten und wissenschaftlichen Gremien zu den Laboren der TIS und betreut das Management von Kooperationspartnern.

Thomas Peither
Vorstand
GMP-Verlag Peither AG


Wichtige Hinweise für Teilnehmer:

  • Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie zunächst eine Bestellbestätigung. Nach Zahlungseingang und interner Bearbeitung (1 – 2 Werktage) erhalten Sie eine Mail mit Ihrem Zugang von unserem Webinar-Tool ClickMeeting.
  • Die Aufzeichnung steht Ihnen 7 Werktage lang zur Verfügung. Während dieser Zeit können Sie sie beliebig oft anschauen, pausieren sowie vor- und zurückspulen.
FAQ – Webinare

Bewertungen können anonym erfolgen und werden nach Überprüfung in unserem Webshop veröffentlicht.
Bewertung schreiben

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Dieses Webinar ist für alle geeignet, die sich mit der Kalibrierung von Messgeräten für die Arzneimittelproduktion beschäftigen oder diese verantworten
  • Qualitätssicherung
  • Qualitätsmanagement
  • Lieferanten und Dienstleister

Das Webinar wird im Browser über die Plattform ClickMeeting veranstaltet. Durch den Online-Zugriff können Sie ganz ohne Installation auf Ihrem Computer teilnehmen.

Lesen Sie hier die Datenschutzerklärung von ClickMeeting HQ.


Folgende Systemvoraussetzungen gelten:
Betriebssysteme:

  • Windows
  • Mac
  • Linux

Die jeweils aktuellen Versionen der Webbrowser:

  • Google Chrome (ab Version 80)
  • Mozilla Firefox (ab Version 74)
  • Microsoft Edge (ab Version 80)
  • Safari (ab Version 13)
  • OPERA (ab Version 67)

Achtung: Die Teilnahme über den Internet Explorer wird vom System nicht unterstützt und ist daher nicht möglich.

  • GMP-konformer Betrieb von pharmazeutischen Produktionsanlagen (E-Book)
    Download
    GMP-Anforderungen für Anlagenbauer in die Praxis umsetzen. Checklisten und Übersichten geben...

    63,90 € netto

  • Online-Zugang für eine Person 3 Monate Zugriff mit der Option auf anschließendes monatliches...

    495,00 € netto

  • Verlagsgründer Thomas Peither und Prof. Dr. Markus Veit von ALPHATOPICS tauchen ein in die...

    199,00 € netto

  • Dr. Petra Rempe (Bezirksregierung Münster) und Fritz Röder (Merck Healthcare KGaA) im Gespräch...

    199,00 € netto

  • Dr. Rainer Gnibl (Regierung von Oberbayern) im Gespräch mit Thomas Peither (GMP-Verlag Peither...

    199,00 € netto

  • Bernd Bödecker (Ex-GMP-Inspektor, GMP-Consultant) im Gespräch mit Dr. Sabine Paris (GMP-Verlag...

    199,00 € netto

  • LOGFILE

    Der Newsletter des GMP-Verlags

    News und aktuelle Trends: Mit dem LOGFILE sind Sie immer up-to-date!

    > Jetzt kostenlos abonnieren!