01.01.2023

Prozessgruppenleiterin, Rottendorf GmbH

Diana Westerbarkey

Diana Westerbarkey ist bei Rottendorf Pharma GmbH als Prozessgruppenleiterin für den Bereich Qualifizierung von Equipment in den Bereichen Labor, Produktion und Verpackung zuständig. Frau Westerbarkey verfügt über langjährige Berufserfahrung in den Bereichen Qualitätssicherung, Qualitätskontrolle sowie Audit- und Inspektionswesen.

Nach ihrem Studium der Pharmatechnik an der Fachhochschule Lemgo/Detmold begann Frau Westerbarkey ihre berufliche Laufbahn im Jahr 2005 bei der Rottendorf Pharma GmbH in Ennigerloh.

Dort hat sie zunächst den Bereich Reinigungsvalidierung für Verpackungsanlagen übernommen und die Weiterentwicklung und Optimierung der Reinigungsvalidierung im kompletten Unternehmen unterstützt. Weitere Aufgabenschwerpunkte waren das Environmental Monitoring für den Betrieb sowie die Qualifizierung einer neu errichteten Anlage für gereinigtes Wasser. In dieser Zeit konnte sie auch einen großen Erfahrungsschatz in Prozessen der Qualitätssicherung sammeln.

Nach 15 Jahren Berufserfahrung im Bereich Reinigungsvalidierung hat sie einen Exkurs in die Qualitätskontrolle (Schwerpunkt Stabilitätsprüfungen) unternommen, um anschließend ihr Tätigkeitsprofil um das Aufgabengebiet der Anlagenqualifizierung zu erweitern. Als Teamleiterin unterstützt sie ihre Mitarbeiter bei allen Belangen, die bei der Qualifizierung auftreten.


Sie ist Autorin bzw. Co-Autorin folgender Kapitel im GMP-BERATER:

  • Kapitel 8.F Probenahmeverfahren
  • Kapitel 8.G Analysenverfahren