GMP Aktuell

15.05.2020

EU GMP: Kommentierungsfrist für Annex 21 zum Arzneimittelimport verlängert

Die Europäische Kommission hat am 15. Mai 2020 bekannt gegeben, dass der vorgesehene Zeitrahmen für die Konsultation zum neuen Anhang 21 Importation of Medicinal Products bis zum 20. August 2020 verlängert wird.

Begründet wurde dieser Schritt mit den Herausforderungen, die sich im Zusammenhang mit  COVID-19 ergeben. Die Kommission weist darauf hin, dass alle Teilnehmer, die bereits ihre Kommentare eingereicht haben, berechtigt sind ihren Beitrag zu überarbeiten, wenn sie dies wünschen. Nur ihre neuesten Kommentare werden dann berücksichtigt. Details zur Kommentierung finden Sie hier.


Quelle:

EC: Targeted Stakeholder Consultation on Annex 21



Kommentare

Es wurden bisher noch keine Kommentare zu dieser News geschrieben


Schreiben Sie einen Kommentar zu dieser News