GMP Aktuell

19.06.2020

TÜV SÜD Product Service wird vierte Benannte Stelle nach IVDR

Wie die TÜV Süd Product Service GmbH am 17. Juni 2020 bekannt gab, hat die Zentralstelle der Länder für Gesundheitsschutz bei Arzneimitteln und Medizinprodukten (ZLG) das Unternehmen als vierte Benannte Stelle nach der Verordnung über In-vitro-Diagnostika (IVDR) anerkannt.


Neben der IVDR ist TÜV SÜD ist als eine von wenigen Benannten Stellen auch nach der In-vitro Diagnostic Directive (IVDD) anerkannt. Als weltweit größte Benannte Stelle für Medizinprodukte und In-vitro-Diagnostika, die im Europäischen Wirtschaftsraum auf den Markt gebracht werden, hat das Unternehmen sein internationales Team bereits weiter verstärkt.


Quelle: 

TÜV SÜD: Pressemitteilung 


 

Kommentare


Schreiben Sie einen Kommentar zu dieser Meldung.

> Zögern Sie nicht, wir freuen uns auf Ihr Feedback!